ÖFFNUNGSZEITENMo - Do 08:00 - 17:00

Fr 8:00 - 12:00 Uhr

FINDE UNS:2d system Dirk Herzberg

Speckenbeker Weg 128 24113 Kiel

KONTAKT 0171-377 64 22

info@2dsystem.de

2d System

Spezialist für Spot-Repair Lackierung und Autolackierung in KIEL

Unser Service

    Spot-Repair
    Autolackierung
    Motorrad-Teilelackierung
    Felgen
    Rostschäden
    Unfallschäden
    Oldteimerrestauration

    IMG-20220627-WA0009
    0

    Rost an der Karosserie

    Rost an der Karosserie eines Autos ist nichts, wofür man die Augen verschließen sollte. Es ist wie eine Krankheit – wenn es nicht rechtzeitig behandelt wird, „frisst“ es gefährlich das ganze Auto, was nicht nur zu einem unansehnlichen Aussehen, sondern auch zu einer Verschlechterung seines Allgemeinzustands führt. Wie kann man das Problem diagnostizieren und an wen kann man sich wenden, um es zu beheben?

    Rost auf dem Lack


    Rost erreicht früher oder später fast alle Autos. Nicht nur die alten, die Tausende von Kilometern zurückgelegt haben. Manchmal handelt es sich dabei um Fahrzeuge, die gerade erst das Ende der Herstellergarantie erreicht haben. Es tritt an Stellen auf, an denen der Lack aus irgendeinem Grund abgeplatzt ist. Ein Steinschlag oder ein Türklopfen auf dem Parkplatz genügen, und schon hat Rost hervorragende Wachstumsbedingungen. Grund ist der fehlende Schutz des Blechs durch Lack, der bei Kontakt mit Wasser und im Winter auch Streusalz zu korrodieren beginnt. Daher sollten wir uns um jeden kleinen Rostfleck kümmern, den wir bemerken – ein Zeichen dafür, dass die „Krankheit“ bereits wirkt und sich ausbreitet.

    Auto von Rost befreien – Schritt für Schrittt

    Rost am Auto entsteht vor allem dann, wenn der Besitzer vergisst, das Auto regelmäßig zu wachsen und zu pflegen oder es viele Jahre nicht in der Garage stehen lässt und es ständig Regen oder Schnee aussetzt. Die Beschädigungen der Mine sind an manchen Stellen besonders an den Radläufen, vor allem an deren Kanten, Schwellern, dem Kofferraumdeckel und dem unteren Teil der Türen. Das Entfernen von Rost zu Hause ist nicht einfach, aber es ist möglich, es durchzuführen. Erwähnenswert ist jedoch, dass es sich bei uralten Autos und solchen, die wir später wahrscheinlich nicht mehr verkaufen werden, lohnt, solche Probleme selbst zu beheben. Besser ist es, das neue Auto zum Lackierer zu bringen und für eine professionelle Reparatur extra zu bezahlen, aber das ältere kann in Eigenregie in Ordnung gebracht werden. Den Rost am besten mit einer Drahtbürste entfernen, dann mit Schleifpapier von der kleinsten bis zur größten Körnung schleifen, bis vom Rost nicht mehr die geringste Spur übrig bleibt. Dann lohnt es sich, den Bereich in der Nähe des Rosts mit Folie abzudecken, um den Lack nicht zu beschädigen. Die Korrosion kann so tief reichen, dass Sie manchmal einen Schleifer benötigen, um sie zu entfernen. Reinigen Sie die geschliffene Stelle gründlich, entfetten Sie sie und grundieren Sie sie dann mit einer Epoxidgrundierung. Nach dem Trocknen wird die Form mit einem Kitt ergänzt, mit Schleifpapier geschliffen, eine Acrylgrundierung aufgetragen und ggf. mit feinkörnigem Papier weiter geschliffen. Tragen Sie dann eine farblich auf den Lack abgestimmte Basis auf und darüber einen farblosen Lack, der für Glanz sorgt und die Farbe schützt. Jede Lackschicht sollte trocknen, bevor die nächste aufgetragen wird, und schließlich ein Finish mit Wasserpapier und Polierpaste.

    Wie kann man den Rost abwaschen?

    Es ist bekannt, dass das Entfernen des Rostes in Eigenregie wesentlich kostengünstiger ist als der Besuch beim Lackierer. Wir empfehlen jedoch nicht, das Risiko bei einem relativ neuen Auto oder noch mit einem hohen Marktwert einzugehen. Bei mehrjährigen Autos, bei denen das Scheitern des durchgeführten Prozesses uns nicht viel schadet, können Sie versuchen, den Rost selbst zu entfernen.

    Rost von einem auto entfernen

    Top
    Style Selector

    Primary Color

    Color 1

    Body Color

    Light Color

    Button Background

    Button Background Hover

    Color Custom 1

    Color Custom 2